Hotel Bossa Nova

Hotel Bossa Nova
Hotel Bossa Nova
Quelle: Jazz Club

Jazz Club Minden, Minden

Infos zum Event:

Sie bezeichnen sich als musikalische Globetrotter - abenteuerlustige und stets neugierige Grenzgänger des World Jazz, die in die unterschiedlichsten stilistischen Sphären eintauchen. Auch auf „Little Fish“, dem sechsten Studioalbum, hebt das Jazzquartett aus Wiesbaden starre Genre-Grenzen kunstvoll auf. Neben dem Bossa Nova fließen Samba, Fado und weitere Elemente des Latin - , aber auch des Cool - und des klassischen Jazz in ihre Kompositionen ein. Die portugiesisch-indische Sängerin Liza da Costa glänzt als strahlendes Energiebündel und vitale Impulsgeberin. Mit Tilmann Höhn (Gitarre), Wolfgang Stamm (Schlagzeug, Percussion) und Alexander Sonntag (Kontrabass) komplettieren drei improvisationsstarke und punktgenau harmonierende Individualisten das Quartett. Neben der stilistischen Vielfalt, die vom zum Popsong gebündelten Samba über komplexe Rhythmen voller Volten und Wendungen bis hin zum melancholischen Fado reicht, bestechen die Songs auch durch humorvolle, poetische Texte, die sich mit Alltagsgeschichten und philosophische Fragen beschäftigen oder lautmalerisch der Phantasie freien Lauf lassen. Hotel Bossa Nova, hierzulande schon lange kein Geheimtipp mehr, gehören sicherlich auch zu den aufregendsten europäischen Livebands des World Jazz. Besetzung: Liza da Costa – Gesang Tilman Höhn – Gitarre Alexander Sonntag – Kontrabass Wolfgang Stamm – Schlagzeug, Percussion

Hinweise zur Veranstaltung:

Tickets werden personalisiert verkauft.
Hast Du Fragen zur Bestellung?
0571 / 88277

Bei technischen Problemen:
07152 / 9259 - 700